Ausstellung 07.11.21 bis 09.01.22

LVR-Niederrheinmuseum Wesel

Marlene Lipski. Rückblick

Wesel, LVR-Niederrheinmuseum Wesel: Als Brückenbauerin zwischen Ost und West hat sich Marlene Lipski (1947-2019) mit ihrer besonderen, innovativen Art der Kunsttechnik in die niederrheinische und ostdeutsche Kunstgeschichte eingeschrieben. Bis 9.1.22

Die Weseler Künstlerin und Absolventin der Düsseldorfer Kunstakademie hat die Kunstszene Wesels und des Unteren Niederrheins seit Jahrzehnten geprägt. Als Brückenbauerin zwischen Ost und West hat sie sich mit ihrer besonderen, innovativen Art der Kunsttechnik in die niederrheinische und ostdeutsche Kunstgeschichte eingeschrieben.

Die Werkausstellung zeigt ihre künstlerische Entwicklung von den Anfängen in der DDR über ihren Neuanfang in Düsseldorf 1971 nach Stasi-Haft und Gefangenen-Austausch bis zu ihren großen Kunstzyklen von den 1980er Jahren bis in das erste Jahrzehnt des 21. Jahrhunderts.

LVR-Niederrheinmuseum Wesel ist bei:
Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #1050574 © Webmuseen