Ausstellung 02.10.20 bis 01.05.22

Urban Nation

Martha Cooper: Taking Pictures

Eine sechs Jahrzehnte umfassende Retrospektive des fotografischen Werks Martha Coopers

Berlin, Urban Nation: Die Ausstellung ist die bisher erste umfangreiche Retrospektive des fotografischen Werks Martha Coopers. Bis 1.5.22

Die Ausstellung ist die bisher erste umfangreiche Retrospektive des fotografischen Werks Martha Coopers. Mithilfe von Fotografien und persönlichen Gegenständen und in enger Zusammenarbeit mit Martha Cooper zeichnet sie deren Leben nach und würdigt sie als wichtige Dokumentaristin der weltweiten Urban-Art-Bewegung: eine multimediale Ausstellung, in der künstlerische Arbeiten und dokumentarisches Material gegenübergestellt werden.

Die Besucher erhalten einen exklusiven Einblick in Martha Coopers Sammlung von Skizzenbüchern (sogenannten „Black Books”) und Erinnerungsstücken sowie in ihr umfangreiches Fotoarchiv. Zahlreiche Objekte aus ihrer persönlichen Sammlung kontextualisieren ihr Werk und seine kulturhistorische Relevanz.

Urban Nation ist bei:
Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #1050480 © Webmuseen