Museum

Martin von Wagner Museum

Antikensammlung und Gemäldegalerie

Würzburg: Kunstwerke und Altertümer des Mittelmeerraumes, vorwiegend aus Griechenland, aber auch etruskische und römische, ägyptische und vorderasiatische Kultur. Deutsche, niederländische und italienische Gemälde des 16.-19. Jhs., Skulpturen von Tilman Riemenschneider. Handzeichnungen und Druckgraphik.

Antikensammlung: Schwerpunkt griechische Keramik. Darüberhinaus griechische und römische Marmorplastiken sowie etruskische und ägyptische Altertümer. Gemäldegalerie: Schwerpunkt Gemälde des 16.-19. Jhs., Skulpturen von Tilman Riemenschneider. Graphische Sammlung: ca. 11000 Handzeichnungen und 14.000 Blatt Druckgraphik.

Martin von Wagner Museum ist bei:
POI

Museen für bildende Kunst

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #102481 © Webmuseen