Museum

Staatliche Kunstsammlungen Dresden

Mathematisch-Physikalischer Salon

Dresden: Uhren und wissenschaftliche Instrumente vom 16. bis zum 19. Jahrhundert: Sonnen- und Sanduhren, Stand-, Wand-, Tisch- und Kleinuhren, astronomische Uhren und Seechronometer, Erd- und Himmelsgloben, Vermessungsinstrumente, Geschützaufsätze, Rechen- und Zeichenhilfsmittel, Brennspiegel und Brenngläser.

Uhren und wissenschaftliche Instrumente vom 16. bis zum 19.Jahrhundert: Sonnen- und Sanduhren, Stand-, Wand-, Tisch- und Kleinuhren, stronomische Uhren und Seechronometer, Erd- und Himmelsgloben, Vermessungsinstrumente, Geschützaufsätze, optische und astronomische Beobachtungs- und Meßinstrumente, Rechen- und Zeichenhilfsmittel, Instrumente zur Bestimmung von Länge, Masse, Temperatur, Luftdruck, bedeutende Einzelobjekte physikalischer Experimentiertechnik wie Vakuumpumpen, Brennspiegel und Brenngläser.

Der Verfasser hat den Salon am 11.5.2013 besucht.

Forschungsgeschichtliche Museen

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #109923 © Webmuseen