Version
9.7.2014
 zu „Mechanische Musikinstrumente (Museum)”, DE-88239 Wangen im Allgäu

Museum

Mechanische Musikinstrumente

Eselberg 1
DE-88239 Wangen im Allgäu
07522-74-211
Ganzjährig:
nach Vereinbarung

Wohnstuben und Wirtsstube mit originalen Möbeln, darin Drehorgeln, Flötenuhr, mechanischer Flügel, Orchestrien, mechanischer Plattenwechsler (USA) um 1900, polyphone Spieldosen und mechanische Zither der Privatsammlung Friedrich Wilhelm Kalina (Lindau). Straßendrehorgeln.

POI

Im gleichen Haus

Stadt-

Ge­schich­te der Reichs­stadt Wan­gen im Allgäu. Bürger­liche Wohn­zimmer, Ge­brauchs­gegen­stände, reli­giö­ses Leben. Ge­mälde und Skulp­turen Wan­ge­ner Künst­ler. Ge­schichte der All­gäuer Milch­wirt­schaft, Em­men­taler Dorf­käse­rei, Alp­käse­rei und Schmelz­käse-Ver­ar­bei­tung.

Museum, Wangen im Allgäu

Städti­sche Ga­le­rie Wan­gen

Kreuz­ge­wölb­te Halle mit Kupfer­kessel, Wasch­zubern und Licht­nischen. Aus­stel­lung über die Stadt. Im Ober­ge­schoß Städti­sche Galerie mit Wech­sel­aus­stel­lun­gen.

Museum, Wangen im Allgäu

Deut­sches Ei­chen­dorff-Mu­seum

Museum, Wangen im Allgäu

Mu­seums­drucke­rei

Museum, Wangen im Allgäu

Mu­seum in der Bad­stu­be

Bis 27.4.2025, Friedrichshafen

Choose your Player

Die Aus­stellung handelt vom Phänomen des Spiels als Kultur­medium. Ganz im Stil von Rollen­spielen ent­scheiden sich Besucher für einen von fünf Charak­teren – Ent­decker, Wissen­schaftler, Journalist, Hacker oder Kind.

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#10612 © Webmuseen Verlag