Museum

Meerrettichmuseum

Das schärfste Museum der Welt

Baiersdorf: Museum der Firma Schamel. Kultur- und Wirtschaftsgeschichte des Meerrettichs, seine Bedeutung als Heil- und Gewürzpflanze. Geschichte Baiersdorfs anhand alter Photos, Meerrettich früher und heute, Geschichte der Baiersdorfer Meerrettichfirmen.

Wo könnte man einen besseren Einblick in die traditionelle Meerrettichfabrikation gewinnen als in der Meerrettichstadt Baiersdorf? Das Museum der Firma Schamel informiert über die Kultur- und Wirtschaftsgeschichte des Meerrettichs, den Anbau des Bayerischen Kren sowie über seine Bedeutung als Heil- und Gewürzpflanze. Alte Fotos dokumentieren die Geschichte Baiersdorfs, den Meerrettichanbau und -handel früher und heute und die Geschichte der Baiersdorfer Meerrettichfirmen.

Meerrettichmuseum ist bei:
POI

Museen für Obst/Gemüse

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #108340 © Webmuseen