Tipp vom 14.7.2024

Immersive Ausstellungen

Immer­sion („Eintauchen”) läßt die reale Um­gebung so weit in den Hinter­grund treten, dass die virtu­elle Präsenz als real em­pfun­den wird. Typisch für immer­sive Aus­stel­lun­gen sind 360° Projek­tionen, die oft auch den Fuß­boden mit ein­be­ziehen, oder eine VR-Brille.

Tipp vom 10.7.2024

Vulkanismus

Spuren von Vulka­nen gibt es aller­orten: so manches Museum beschreibt den Vulka­nismus und zeigt seine typi­schen Er­schei­nungs­formen, in dem einen oder ande­ren läßt er sich sogar „live” mit­erleben.

Tipp vom 9.7.2024

August Horch

Des be­rühmte Auto­pionier und Gründer der Horch Auto­mobil­werke GmbH musste seine Firma aufgrund eines Recht­streites 1910 in AUDI Auto­mobil­werke mbH um­be­nennen.

Tipp vom 6.7.2024

Marc Chagall

Der russisch-franzö­sisch-jüdische „Maler-Poet” ver­wen­dete in seinen Werken wieder­kehrende Symbole vor allem aus der Bibel und aus dem Zirkus.

Tipp vom 4.7.2024

Albert Einstein

Der theo­re­ti­sche Physiker und Schöpfer der Rela­tivi­täts­theorie gilt welt­weit als einer der be­kann­testen Wissen­schaftler der Neuzeit. Für seine Arbeiten zum photo­elek­tri­schen Effekt erhielt er 1921 den Nobelpreis.

Tipp vom 3.7.2024

Carl Benz

Auf der Ring­straße in Mann­heim fuhr Carl Benz seinen paten­tier­ten „pferde­losen Wagen” zum ersten Mal außer­halb des Fabrik­geländes.

Tipp vom 2.7.2024

Hermann Hesse

Her­mann Hesse, meist­ge­lese­ner deutsch­sprachiger Autor des 20. Jahr­hunderts, wurde 1946 mit dem Literatur­nobelpreis aus­ge­zeichnet.

Tipp vom 2.7.2024

Amelia Earhart

Die Flug­pio­nierin Amelia Earhart ver­schwand am 2. Juli 1937 bei dem Versuch einer Welt­um­rundung zu­sammen mit ihrem Navigator Fred Noolan spurlos vor der Howland­insel im Pazifik.

Tipp vom 28.6.2024

Auto des Attentats von Sarajevo

Das Auto­mobil, in welchem der öster­reichi­sche Thron­folger Erz­herzog Franz Ferdi­nand und seine Frau dem Attentat von Sarajevo am 28. Juni 1914 zum Opfer fielen, ist im Heeres­ge­schicht­lichen Museum in Wien aus­gestellt.

Tipp vom 28.6.2024

Peter Paul Rubens

Nur wenige Künstler haben auf ihre Zeit einen so nach­halti­gen Ein­fluss ausgeübt wie der flämische Barock­maler Peter Paul Rubens, hier als 61-jähriger in einem um 1638 ent­stan­de­nen Selbst­bildnis.

Tipp vom 27.6.2024

Bud Spencer und Terence Hill in Berlin

Am 27. Juni 2016 starb Bud Spencer alias Carlo Pedersoli im Alter von 87 Jahren in Rom.

Tipp vom 25.6.2024

Giovanni Giacometti

Gio­vanni Giaco­mettis (1868-1933) Werk besteht aus impres­sio­ni­sti­scher Land­schafts­malerei und Porträts seiner Familie sowie be­nach­barter Per­sön­lich­keiten.

Tipp vom 23.6.2024

Friedrich Schiller

Seine histo­ri­schen Dramen gehören zum deutschen Standard­repertoire, so manche Sta­tion seines ver­gleichs­weise kurzen Lebens ist heute Museum oder Gedenk­stätte.

Tipp vom 20.6.2024

Sudetendeutsche

Die Ge­schichte der deutsch­sprachi­gen Bevöl­kerung in den histo­ri­schen Ländern Böhmen, Mähren und Sudeten­schlesien ist geprägt von Flucht und Ver­trei­bung und der Ankunft in einer neuen Umgebung, in der sie zunächst nicht will­kommen waren.

Tipp vom 15.6.2024

Ernst Ludwig Kirchner

Der in Aschaffen­burg gebo­rene Künstler war 1905 Mit­be­gründer der Künstler­gemein­schaft „Brücke”. Als Rekrut in ein Artilleriere­giment erlitt er einen Nerven­zusammen­bruch, zog in die Schweiz, wo er sich 1938, von den Nazis als „entartet” diffamiert, in Davos das Leben nahm.

Tipp vom 13.6.2024

König Ludwig II. von Bayern

Der „Märchen­könig” Ludwig II. von Bayern hat sich als leiden­schaft­licher Schloss­bau­herr ein Denkmal gesetzt. Am 13. Juni 1886 fand man den König und seinen Leibarzt tot im Starn­berger See.

Tipp vom 11.6.2024

Dolomitenfront

Die Front des Gebirgs­krieges 1915-1918 zwischen Öster­reich-Ungarn und Italien befand sich zum größten Teil in gebir­gigem Gelände, der Einsatz an der Alpen­front war auch ein Über­lebens­kampf gegen Natur­gewalten.

Tipp vom 9.6.2024

Woche der Botanischen Gärten

In diesem Jahr dreht sich die Woche der Bota­nischen Gärten rund um die große Familie der Schmetter­lings­blüten­gewächse (Faba­ceae) mit vielen Nahrungs­pflanzen, Färbe­pflanzen, Ge­würzen, Heil­mitteln, wert­vollen Nutz­hölzern und Garten­schön­heiten.

Tipp vom 8.6.2024

Otto Dix

Sein enga­gierter Realis­mus machte Otto Dix (1891-1969) in den 1920er-Jahren berühmt, liess ihn aber während der Zeit des National­sozialis­mus zum ver­femten Künstler werden, seine Werke galten als „Ent­artete Kunst”.

Tipp vom 7.6.2024

Titanwurz

Die Titan­wurz bringt die größte Blume der Welt hervor. Sie kann mehrere Meter hoch werden, blüht aller­dings nur zwei Tage und Nächte. Am ersten Tag/Abend verströmt sie Aas­geruch, um spezielle Käfer und Insekten zur Bestäu­bung anzu­locken.

Tipp vom 6.6.2024

Apotheken-Offizin

Eine Offizin, also jenen Verkaufs­raum einer Apo­theke mit den vielen be­schrif­teten Gläsern oder Dosen im Hinter­grund, findet man in jedem Pharmazie­museum, aber auch in vielen Stadt­museen.

Tipp vom 5.6.2024

Porsche

Ursprung des Unter­nehmens ist ein 1931 von Ferdi­nand Porsche in Stuttgart ge­grün­detes Kon­struk­tions­büro, das nach 1945 in einer Auto­mobil­fabrik aufging, die vor allem Sport­wagen pro­du­zierte.

Tipp vom 5.6.2024

Carl Spitzweg

Der Autodidakt Carl Spitzweg (1808-1885) schuf über 1500 Bilder und Zeichnungen, in denen er kauzigen Sonderlinge und romantische Begebenheiten in ihrem zeitbedingten bürgerlichen Milieu darstellte.

Tipp vom 5.6.2024

J.J. Winckelmann

Johann Joachim Winckel­mann (1717-1768) gilt als einer der Begründer der wissen­schaft­lichen Archäo­logie und Kunst­geschichte und als geistiger Begründer des Klassi­zismus im deutsch­sprachigen Raum.

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
# © Webmuseen Verlag