Museum

Merks Motor Museum

Nürnberg: Sammlung der Familie Merk. 64 Automobile sowie 20 Motoräder-Modelle aus den 20er Jahren bis hin zur Gegenwart, dazu allerlei technisches Gerät.

Nümbergs erstes Automobilmuseum präsentiert aktuell 64 Automobile sowie 20 Motorräder-Modelle aus den 20er Jahren bis hin zur Gegenwart.

Die ehemalige Produktionshalle der Fensterfabrik Johann Schlee wurde liebevoll renoviert und dient nun selt Aprll 2011 als neues Zuhause für die Sammlung der Familie Merk. Gesammelt wurde seit Mltte der 70er Jahre. Das erste Stück der Sammlung, ein Mercedes 2203 Cabriolet, kann auch heute noch in der Ausstellung bewundert werden. Eine alte Werkstatt samt Tanksäule, ein MAN Traktor, die gelben Postfahrzeuge, Kofferradios, Schreibmaschinen, Telefone und sogar eine vollständige 50er-Jahre-Küche sorgen für einzigartiges Flair und wecken Erinnerungen an die eigene Kindheit.

Die Räumlichkeiten im vorderen Bereich des Museums können auch für Feierlichkeiten und Events aller Art angemietet werden.

Der Verfasser hat das Museum am 8.12.2012 besucht.

Merks Motor Museum ist bei:

Automuseen

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #132207 © Webmuseen