Version
24.9.2014
 zu „Kunsthaus Meyenburg (Museum)”, DE-99734 Nordhausen
Foto: P. Grabe

Museum

Kunsthaus Meyenburg

(Meyenburg-Museum)

Alexander-Puschkin-Straße 31
DE-99734 Nordhausen
Ganzjährig:
Di-So 10-17 Uhr

Das ehemalige Städtische Museum für Stilmöbel wurde aufwendig denkmalgerecht restauriert und in ein Kunsthaus umgewandelt. Die einmal im Jahr stattfindende Ausstellung bekannter Künstler - wie Barlach oder Hundertwasser - die als Werkschau präsentiert werden, ziehen Besucher nicht nur aus der Region an. In der Villa mit Aussichtsturm und wunderschönen Park finden regelmäßig Konzerte statt.

POI

Museum, Nordhausen

Museum Floh­burg

Zwei­ge­schos­si­ger Fach­werk-Stän­der­bau mit vor­ra­gen­den Ober­stock. Stadt­ge­schich­te von ihren An­fän­gen bis zur Gegen­wart. Histo­rische Bohlen­stube, originaler Tiefkeller, Mine­ralien, archäo­logische Funde, Schriften, Urkunden, Münzen, Museums­garten.

Museum, Nordhausen

Tabak­speicher

Hand­werks­alter­tümer, Indu­strie­ge­schichte, Kau­tabak­her­stel­lung, Brannt­wein, Ma­schi­nen­bau. Stadt­archäo­logie.

Museum, Nordhausen

Nord­häu­ser Tradi­tions­bren­ne­rei

Denk­mal­ge­schütz­tes Jugend­stil-Ge­bäude­en­sem­ble. Moder­nes Erleb­nis­museum zur Korn-Brenn­kunst in Nord­hau­sen und dem Korn­an­bau in der Re­gion Gol­de­ne Aue.

Museum, Nordhausen

KZ Gedenk­stätte Mittelbau-Dora

Rüstungs­indu­strie. Zwangs­arbeit am Bei­spiel des KZ Mittel­bau-Dora.

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#5051 © Webmuseen Verlag