Version
22.4.2024
Spätmittelalterliches Kinderspielzeug zu „Mindens Bäckerstraße”, DE-32423 Minden
Spätmittelalterliches Kinderspielzeug, gefunden in der Bäckerstraße
© Mindener Museum

Ausstellung 16.03. bis 30.06.24

Mindens Bäckerstraße

Lebensgeschichten vom Wesertor bis zum Poos

Mindener Museum

Ritterstraße 23-33
DE-32423 Minden
0571-97240-20
Museum@Minden.de
Ganzjährig:
Di-So 12-18 Uhr

Heute ist die Mindener Bäckerstraße insbesondere als Einkaufs- und Flaniermeile bekannt. Der lange Straßenverlauf zwischen Poos und „Wesertor” lädt zum Shoppen und Verweilen ein.

Dabei steckt hinter den Geschäften und Restaurants eine fast tausendjährige Geschichte, von den ersten Siedlungsspuren bis zu modernen Auswirkungen der Corona Pandemie. Präsentiert werden Stücke aus der Sammlung des Mindener Museums sowie Leihgaben und Schenkungen von Mindenern, die von ihrer Geschichte auf der Bäckerstraße erzählen. Für die Kleinen steht eine Ausgrabungsstation bereit, an der sie selbst zu Archäologen werden können.

POI

Ausstellungsort

Minde­ner Museum

Mittel­alter-Archäo­logie, Volks­kunde, Stadt­ge­schichte, preußi­sche Festungs­geschichte, Hand­werk, bäuer­liches Leben. Kultur­ge­schichte des Kaffees.

Museum, Minden

Dom­schatz­kammer

Museum, Minden

Preußen­museum Nord­rhein-West­falen

Museum, Minden

Infor­mations­zentrum am Wasser­straßen­kreuz

Deut­sches Wasser­straßen­netz, Verkehrs­systems Binnen­schiff/Wasser­straße. Wasser­straßen­kreuz Minden, Mittel­land­kanal und Weser.

Erlebnisort, Minden

Ter­ra phä­no­me­na­lis

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#3102371 © Webmuseen Verlag