Beitrag v.
22.3.2012
 zu „Mineralogisches Museum der Universität Bonn (Museum)”, DE-53115 Bonn

Museum

Mineralogisches Museum der Universität Bonn

Poppelsdorfer Schloß
DE-53115 Bonn
Ganzjährig:
Mi, Fr 15-18 Uhr
So 10-17 Uhr

Mineralien, Edelsteine, Erze und Meteorite.

POI

Bot. Garten, Bonn

Bota­nische Gärten

Museum, Bonn

Goldfuß-Museum

Eine der weni­gen noch er­hal­te­nen palä­onto­lo­gi­schen Samm­lun­gen aus dem frü­hen 19. Jahr­hun­dert. Ori­gi­nal er­ha­ltener Aus­stel­lungs­raum aus dem Jahr 1910. Ver­stei­nerte Wirbel­tieren, Wirbel­lose, Pflan­zen und Sau­rier. Ver­stei­ner­ter Schlan­gen­hals­saurier.

Museum, Bonn

LVR-Landes­Museum

Zeug­nisse rhei­ni­scher Ge­schich­te, Kultur und Kunst von der Neander­taler-Zeit bis in die Gegen­wart. Fritzdorfer Goldbecher, Pfalzfelder Säule, Grabstein des römischen Hauptmanns Marcus Caelius, Landschaftsmalerei.

Ab 25.4.2024, Bonn

Katha­rina Grosse

Die groß­forma­tigen und unge­mein kraftvollen Gemälde von Katha­rina Grosse erzeugen durch ihre nach­drück­liche, mate­rielle Präsenz eine ge­stei­gerte Sinnes­wahr­nehmung.

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#960722 © Webmuseen Verlag