Museum

Missionsmuseum

in der Benediktinerabtei Münsterschwarzach

Schwarzach: Erinnerungsstücke und Kunsthandwerk aus vier Erdteilen. Handschriften und Urkunden.

Seit Beginn der Missionstätigkeit im Jahr 1888 schicken die entsandten Mönche Erinnerungsstücke aus den Missionsgebieten an die Heimatabtei. Die Besucher erhalten Einblicke in die Kunst und Kultur, in Bräuche und Riten und in die Tierwelt Afrikas und Asiens. Ausgestellt sind u. a. gebrauchs- und kunsthandwerkliche Gegenstände, Schnitzereien, Gewänder und präparierte Tiere.

Völkerkundemuseen

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #101435 © Webmuseen