Museum

Modellbundesbahn

Bad Driburg: 100m² große Anlage im denkmalgeschützten Sandsteingebäude des Bad Driburger Güterbahnhofs. Simulation von Tag und Nacht.

Die 100m² große Anlage im denkmalgeschützten Sandsteingebäude des Bad Driburger Güterbahnhofs zeigt einen detailreichen Nachbau der Bahnhöfe Bad Driburg und Ottbergen, des Bahnbetriebswerks Ottbergen. Die Züge fahren durch täuschend echt wirkende Landschaften.

Die von Modellbauprofis gebaute Anlage ist in mehr als 35.000 Arbeitsstunden entstanden. Das Betriebskonzept hält Überraschungen wie z.B. eine liegen gebliebene Dampflok bereit. Die Simulation von Tag und Nacht bereitet Bad Driburg, Ottbergen und dem dargestellten „typischen Bergland” jeweils einen stimmungsvollen Wechsel.

Modelleisenbahnmuseen

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #136782 © Webmuseen