Version
12.4.2024
(modifiziert)
Möbelmuseum Steinheim zu „Möbelmuseum (Museum)”, DE-32839 Steinheim

Museum

Möbelmuseum

Rolfzener Straße 1
DE-32839 Steinheim
05233-8552
Ganzjährig:
Mi, So 14-17 Uhr

Ostwestfalen-Lippe ist das Möbelzentrum Europas. Hier nahm Steinheim stets eine Sonderstellung ein, weil beinahe die gesamte lokale Möbelindustrie auf einen Mann zurück geht, auf Anton Spilker, und weil der Schwerpunkt der Produktion auf hochwertigen Einzelanfertigungen und später teuren Qualitätsmöbeln lag.

In den heute denkmalgeschützten Räumen der früheren Möbelfabrik Josef Günther entstand ein Museum, das einen Querschnitt der seit 1664 in Steinheim produzierten Möbel zeigt. Vorgestellt wird daneben die Geschichte der rund 100 Werkstätten und Fabriken, die Modellpolitik, die Arbeitsbedingungen und Werkzeuge der Tischler, Drechsler und Bildhauer. Es entsteht ein Bild von der Entwicklung, der Stil- und der Formenvielfalt der hier hergestellten Luxus- und Gebrauchsmöbel.

POI

Bis 31.10.2024, Detmold

Making-Of

Museum, Nieheim

Sack­museum - Museum im Korn­haus Nieheim

Säcke, Beutel, Tüten, Sack­flicker­werk­statt und Sack­klopf­maschi­nen.

Bis 30.6.2024, Bad Pyrmont

Zwischen Infla­tion und Moderne

Die Aus­stellung wirft Schlag­lichter auf das in vielerlei Hinsicht ambi­valente gesell­schaft­liche, politische und kulturelle Leben Bad Pyrmonts in den 1920er Jahren.

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#2099307 © Webmuseen Verlag