Version
22.2.2017
 zu „Mühlenmuseum Hiesfeld (Mühle)”, DE-46539 Dinslaken
Modellwelt von Wind- und Wassermühlen
Foto: Mühlenverein Hiesfeld e.V.
 zu „Mühlenmuseum Hiesfeld (Mühle)”, DE-46539 Dinslaken
Windmühle in Backsteinbauweise
Foto: Mühlenverein Hiesfeld e.V.

Mühle

Mühlenmuseum Hiesfeld

Am Freibad 3-5
DE-46539 Dinslaken
02064-94188
duscha@t-online.de
Mühlenmuseum:
1./3. So/Mt 11-14 Uhr
Windmühle:
geschlossen

Das Museum ist Teil der am Rotbach gelegenen Wassermühle, die erstmals 1347 schriftlich erwähnt wird. Die Mühlenbauten wurden mehrfach neu- und umgebaut.

Die denkmalgeschützte Mühle befindet sich im zuletzt 1693 errichteten Fachwerkbau. Im alten Müllerhaus auf der anderen Bachseite zeigt das Museum mehr als 60 Modelle von Wind- und Wassermühlen aus aller Welt, darunter eine Kaolin-Mühle (für Porzellan) und eine Kugelmühle im Maßstab 1:1.

Auch die 2 km entfernte Turmwindmühle von 1822 kann nach Absprache besichtigt werden.

POI

Bis 12.1.2025, Mülheim an der Ruhr

Im Herzen wild

In einem Streif­zug durch die ersten fünf Jahr­zehnte des 20. Jahr­hunderts wird die Dynamik, mit der die Strö­mungen jener Zeit auf­ein­ander ant­worte­ten, dargestellt und die Gleich­zeitigkeit des Unter­schied­lichen sichtbar gemacht.

Museum, Oberhausen

Ludwig Galerie Schloss Ober­hausen

Bot. Garten, Duisburg

Bota­nischer Garten Ham­born

Stau­den­garten, Bauern­garten, Oran­gerie, Heide- und Rhodo­dendron­land­schaft, Zitrus- und Oliven­bäume, Riesen-Mammut­blatt, Kaiser­eiche, bunter Früh­jahrs- und Sommer­flor.

Ausstellungshaus, Oberhausen

Gaso­meter Ober­hausen

Wahr­zei­chen der Stadt Ober­hausen und ein be­ein­drucken­des Doku­ment der Bau- und Tech­nik­ge­schichte. Glä­ser­ner Pano­rama­aufzug.

Museum, Duisburg

Museum Küppers­mühle

Eines der größten deutschen Privatmuseen und ein abwechslungsreiches Zentrum für zeitgenössische Kunst. Werke der einflussreichsten deutschen Künstler und Künstlerinnen von 1950 bis heute.

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#995104 © Webmuseen Verlag