Version
11.8.2016
 zu „Murrmann-Museum ()”, DE-96160 Geiselwind
Kulturgut aus vergangener Zeit
Foto: Markt Geiselwind
 zu „Murrmann-Museum ()”, DE-96160 Geiselwind

Murrmann-Museum

Marktplatz 1
DE-96160 Geiselwind
09556-9222-0
markt@geiselwind.de
Ganzjährig:
nach Vereinbarung

Das kleine Museum im Dachgeschoss des Rathauses dokumentiert die 500-jährige Ortsgeschichte. Dargestellt sind Themen, wie z. B. Post-, Feuerwehr- und Schulgeschichte, alte Handwerks­techniken, Einrichtungs- und Aus­stattungs­gegen­stände aus vergangener Zeit, Milch­verarbeitung und Butter­herstellung, Holz und Stein.

POI

Museum, Abtswind

Horst-Kaul­fuss-Mu­seum

Firmen­museum des Abts­winder Kräuter-Gewürz-Tee­ladens. Anbau und Ver­ar­bei­tung der ver­schie­de­nen Gewürz- und Heil­pflan­zen, Tee- und Kaffee­sorten. Samm­lung von Samo­waren.

Museum, Ebrach

Museum der Ge­schichte Ebrachs

Ge­schich­te der Markt­ge­meinde und des ehe­mali­gen Zister­zienser­klosters. Gran­dio­se Haus­ka­pelle von Fran­ces­co Guido Brenno aus dem Jahr 1693. Klöster­liches Leben, Sakral­geräte, Mess­ge­wänder. Alter Haft­raum der JVA.

Museum, Castell

Museums­scheune Castell

Wein­bau in Castell von früher bis in die Neu­zeit. Hand­werk in einem herr­schaft­lichen Dorf am Bei­spiel der Schrei­nerei Arnold. Ge­schich­te und Brauch­tum.

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#971088 © Webmuseen Verlag