Museum

Musée d’Histoire Naturelle et d’Ethnographie

Colmar: Zoologische und geologische Sammlungen, außereuropäische Objekte der Zeit zwischen 1845 und 1930.

Das Musée d’Histoire Naturelle et d’Ethnographie von Colmar wurde 1859 von der Société „savante” d’Histoire Naturelle (SHN) gegründet, welche zoologische und geologische Sammlungen, sowie an die 2000 aussereuropäische Objekte besitzt, die zwischen 1845 und 1930 von den fünf Kontinenten nach Colmar gebracht wurden.

Das Museum unterhält Beziehungen mit den anderen französischen Nationalmuseen, sowie mit deutschen und schweizerischen Museen. Es hat ein museumspädagogisches Programm und versucht auch das breite Publikum mit Konferenzen, Ausflügen und Workshops für den Umweltschutz zu sensibilisieren.

Naturkundemuseen

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #130710 © Webmuseen