Museum

Musée d’Orsay

Paris: Museum in einem ehemaligen Bahnhof. Gemälde, Skulpturen, Grafiken, Fotografien, Werke des Kunsthandwerks und Designs sowie der Architektur.

Das Gebäude war ursprünglich ein Bahnhof: der Gare d’Orsay. Er wurde bis 1939 für den Fernverkehr in den Südwesten Frankreichs genutzt. Das Museum zeigt Gemälde, Skulpturen, Grafiken, Fotografien, Werke des Kunsthandwerks und Designs sowie der Architektur.

POI
Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #1053136 © Webmuseen