Museum

Museum der Rebe, des Weins und der Etikette

Musée de la vigne, du vin, de l'étiquette

Aigle: Biologische Vielfalt und Geschmackserziehung, Ökologie, Wirtschaft und Kunst. Leben der Weinbauern, Weinernte.

Das Museum befindet sich im Zehntenhaus (Maison de la Dîme) gegenüber vom Schloss Aigle.

Erinnerungen an kostbare Flaschen oder ferne Reisen, Etiketten erzählen die Geschichte auf ihre Weise und zeigen die Wichtigkeit der Weinzivilisation auf der ganzen Welt. Sie sind der Spiegel der Kollektivfantasie und Zeuge der Beziehung zwischen Mensch und Wein.

Das Museum versteht sich als eine Referenz für Weinbau und Wein. Zu seinen Themen gehören biologische Vielfalt und Geschmackserziehung, Ökologie, Wirtschaft und Kunst – auch die Kunst des Feierns – sowie das Leben der Weinbauern und die Weinernte.

POI

Weinbaumuseen

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #105035 © Webmuseen