Version
20.6.2014
 zu „Museum Burg Saaleck (Burg)”, DE-06628 Bad Kösen
Foto: "Mewes", public domain

Burg

Museum Burg Saaleck

Burgstraße 32
DE-06628 Bad Kösen
April bis Okt:
Mo-Fr 10-17 Uhr
Sa-So 10-18 Uhr

Am Fuße der Berge, die man vom Turmfenster im Ostturm der Burg Saaleck erblickt, jagten und schmausten vor gut 15.000 Jahren die Wildpferdjäger. Von diesen sagenhaft fernen Tagen zeugen zahlreiche Fundstücke, welche im Ostturm der Burg ausgestellt sind.

Im Westturm der Burg ist die spätere Geschichte auf grafisch anschaulichen Tafeln dargestellt: Von der Burg der Ekkehardinger und der Naumburger Bischöfe über die Wiederentdeckung im 19. Jahrhundert bis in die Gegenwart.

POI

Bad Kösen

Roma­nisches Haus

Salinen­ge­schichte, Zister­zienser­kloster, Köse­ner Corps­studen­ten.

Museum, Bad Kösen

Kät­he Kru­se Pup­pen­mu­seum

Puppen aus der Manufaktur Käthe Kruse.

Sakralbau, Naumburg (Saale)

Wen­zels­turm

Museum, Naumburg (Saale)

Stadt­mu­seum Naum­burg

Bürgerhaus aus der Mitte des 13. Jahrhunderts. Stadtgeschichte, Werden und Bestehen einer bürgerlichen Kommune.

Schauplatz, Bad Kösen

Mu­se­um Hassen­hau­sen

Die „Schlacht bei Jena und Auer­stedt” am 14. Okto­ber 1806 und deren histo­rische Ver­ortung. Herzog Carl Wil­helm Ferdi­nand von Braun­schweig.

Burg, Naumburg (Saale)

Marien­tor

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#6099 © Webmuseen Verlag