Museum

Museum des Nötscher Kreises

Nötsch im Gailtal: Vier Maler aus Nötsch vertraten das Prinzip der raumschaffenden Farbe auf jeweils individuelle Weise. Damit leisteten sie einen wichtigen Beitrag zum eigenständigen österreichischen Expressionismus.

Der Nötscher Kreis gehört zu den bedeutendsten Künstlergruppen Österreichs, die das Bild der österreichischen Malerei der 1. Hälfte des 20. Jahrhunderts entscheidend mitprägten. Vier Maler aus Nötsch vertraten das Prinzip der raumschaffenden Farbe auf jeweils individuelle Weise. Damit leisteten sie einen wichtigen Beitrag zum eigenständigen österreichischen Expressionismus.

Museum des Nötscher Kreises ist bei:

Paul Klee

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #1043562 © Webmuseen