Version
25.1.2016
 zu „Museum für Druckgeschichte (Museum)”, DE-53919 Weilerswist

Museum

Museum für Druckgeschichte

und Buchherstellung

Kölner Straße 58
DE-53919 Weilerswist
Ganzjährig:
Di-Mi 9.30-12.30, 14.30-17 Uhr

Ralf und Sabine Liebe präsentieren in den Räumen ihrer „Landpresse”-Werkstatt dreizehn Druckmaschinen aus der Zeit zwischen 1870 und 1970, die bis heute in Betrieb sind. Das große Interesse von Kunden und Liebhabern schön gesetzter und gedruckter Bücher an der Herstellung war Anlass zur Einrichtung des Museums, bei dem die praktisch-anschauliche Vorführung alter und bewährter Drucktechniken durch die Mitarbeiter des kleinen Betriebs im Vordergrund steht.

POI

Museum, Weilerswist

ADLER - Zweirad­museum Weilers­wist

Zwei­räder der Firma Adler, vormals Heinrich Kleyer Werke. Umfang­reiche Aus­stellung restau­rierter und original­erhal­tener Motor­räder und Fahrräder.

Bis 30.6.2024, Brühl

Nevin Aladağ. Inter­locking

Eigens für die Aus­stellung im Max Ernst Museum fertigte die Künst­lerin neue Arbeiten, darunter Werke der Reihe Color Floating, in der sie Lampen mit farbigen Nylon­strümpfen be­spannt.

Bis 22.9.2024, Bonn

Katha­rina Grosse

Die groß­forma­tigen und unge­mein kraftvollen Gemälde von Katha­rina Grosse erzeugen durch ihre nach­drück­liche, mate­rielle Präsenz eine ge­stei­gerte Sinnes­wahr­nehmung.

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#998630 © Webmuseen Verlag