Museum

Museum für Druckgeschichte

und Buchherstellung

Weilerswist: Dreizehn Druckmaschinen aus der Zeit zwischen 1870 und 1970, die bis heute in Betrieb sind.

Ralf und Sabine Liebe präsentieren in den Räumen ihrer „Landpresse”-Werkstatt dreizehn Druckmaschinen aus der Zeit zwischen 1870 und 1970, die bis heute in Betrieb sind. Das große Interesse von Kunden und Liebhabern schön gesetzter und gedruckter Bücher an der Herstellung war Anlass zur Einrichtung des Museums, bei dem die praktisch-anschauliche Vorführung alter und bewährter Drucktechniken durch die Mitarbeiter des kleinen Betriebs im Vordergrund steht.

POI

Museen für Kleinmaschinen

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger #140557 © Webmuseen