Museum

Historische Museen Hamburg

Museum für Hamburgische Geschichte

(HamburgMuseum)

Hamburg: Imposantes Backsteingebäude von 1922. Kultur und Geschichte Hamburgs: Schifffahrt, Hafen und Auswanderung, bürgerliche Wohnkultur verschiedener Epochen, Mode der Jahrhunderte, Musik- und Theatergeschichte, Juden in Hamburg.

Das 1922 am Holstenwall eröffnete Museum für Hamburgische Geschichte ist ein imposantes Backsteingebäude mit einer markanten Dachlandschaft, die durch einen Turm bekrönt wird, der wie ein Leuchtturm gestaltet ist.

Als größte stadtgeschichtliche Schausammlung Deutschlands bietet es einen Überblick der wechselvollen Geschichte der Stadt Hamburg von ihrern Anfängen um 800 n.Chr. bis zur Gegenwart: Schifffahrt, Hafen und Auswanderung, bürgerliche Wohnkultur verschiedener Epochen, Mode der Jahrhunderte, Musik- und Theatergeschichte, Juden in Hamburg.

Museum für Hamburgische Geschichte ist bei:

Stadt-/Kreismuseen

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #109677 © Webmuseen