Version
4.10.2016
 zu „Museum für Höhlenkunde (Museum)”, DE-89150 Laichingen

Museum

Museum für Höhlenkunde

Höhlenweg
DE-89150 Laichingen
Palm-So bis Ende Herbstferien:
tägl. 10-18 Uhr

Karst- und Höhlenkunde (Speläologie), Geologie, Hydrologie, Biospeläologie, Archäologie, Erforschung und Vermessung von Höhlen (technische Höhlenforschung). Besenderer Schwerpunkt: die mittlere schwäbische Alb.

POI

Bis 6.10.2024, Ulm

honey & bunny

Das Künstler­duo honey & bunny bringt Super­markt­regale und Hoch­beete in die Aus­stellungs­räume, um sie mit neuen Inhalten zu füllen.

Werkstatt, Blaubeuren

Hi­sto­ri­sche Ham­mersch­mie­de

Museum, Blaubeuren

Ur­ge­schicht­liches Museum

Vor­wie­gend alt- und mittel­stein­zeit­liche Funde, haupt­säch­lich aus den Höhlen des Achtals. Ent­ste­hung des Lebens und der Lebe­wesen, geo­lo­gi­sche Ent­wick­lung ab der Jura­zeit. Ent­wick­lung des Men­schen und seine Fähig­keit, Werk­zeuge her­zu­stellen und zu be­nutzen.

Museum, Laichingen

Weberei- und Heimat­museum

Museum, Gomadingen

Gedenk­stätte Grafen­eck

Museum, Blaubeuren

Bad­haus der Mönche Hei­mat­mu­seum Blau­beu­ren

Mittel­alter­liches Ge­bäude, das als Bad­haus der Mönche er­rich­tet wurde und heute, nach der Re­stau­rie­rung, die frühe­ren Bade­an­lagen weit­ge­hend er­halten zeigt. Jura­kalk­wand mit Fos­silien, Modelle der beiden Blau­beurer Burgen.

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#9414 © Webmuseen Verlag