Museum

Weltmuseum Wien

(Museum für Völkerkunde Wien)

Eines der bedeutendsten ethnographischen Museen der Welt. Neun umfangreiche Sammlungen aus verschiedenen Erdteilen.

Das Weltmuseum Wien, eines der bedeutendsten ethnographischen Museen der Welt, ist ein Treffpunkt für Menschen und Kulturen, der Wertschätzung und Begeisterung für kulturelle Vielfalt vermittelt. Die neun Sammlungen des Museums bauen auf insgesamt etwa 250.000 ethnographischen Objekten, über 140.000 Photographien und 146.000 Druckwerken aus unterschiedlichen Teilen der Welt auf.

Zu den international bedeutendsten Kollektionen zählen die „Altmexikanischen Kostbarkeiten”, die „Benin Bronzen”, die Sammlung James Cook (Südsee und Nordamerika), die Sammlung Natterer (Brasilien) und ein Teil der Sammlung Siebold aus Japan.

Weltmuseum Wien ist bei:
POI

Völkerkundemuseen

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger #109782 © Webmuseen