Museum

Museum Heiden

Heiden: Dokumente zur Kurortsgeschichte, Wohnmobiliar der gehobenen Bürgerschaft, Appenzeller Bauernmalerei. Naturhistorische, mineralogische und völkerkundliche Sammlung.

Dokumente zur Kurortsgeschichte, Wohnmobiliar der gehobenen Bürgerschaft, Gebrauchs­gegen­stände, Holzräderuhren, Hausorgel von 1774, Appenzeller Bauernmalerei auf Schränken und Schatullen, Osterschriften. Naturhistorische Sammlung mit Wildtieren, Sing-, Schwimm- und Raubvögeln, Raubtiere, exotische Tiere, Mineralogische und Völkerkundliche Sammlung (Borneo).

Museum Heiden ist bei:

Stadt-/Kreismuseen

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #102251 © Webmuseen