Version
12.1.2024
(modifiziert)
 zu „Museum im Haus Custodis (Burg)”, DE-45529 Hattingen

Burg

Museum im Haus Custodis

in der Burgruine Isenburg

Am Isenberg 2
DE-45529 Hattingen
02324-2045361
info@burg-isenberg.de
April bis Okt:
So+Ft 15-17 Uhr
Nov bis März:
So+Ft 14-16 Uhr

Das ehemalige Landhaus Custodis steht innerhalb der Burgruine und ist für Wanderer und Museumsfans ein beliebtes Ausflugsziel. Die vielen Mauern, Keller, Treppen und Nischen der Ruine regen die Fantasie und die Vorstellung an, wie die Burg wohl ausgesehen haben mag.

Zeichnerische Rekonstruktion der Isenburg auf Grundlage der Grabungsergebnisse und Originalfundstücke. Faksimile der Original-Urkunde mit der ersten Nennung der Burg aus dem Jahre 1200.

POI

Museum, Hattingen

Henrichs­hütte Hat­tingen

Ge­schich­te der Eisen­erzeu­gung, Sozial­ge­schichte der Eisen­hütten­leute, Rund­wege: Weg des Eisens, grüner Weg, Weg der Ratte (für Kinder), Schau­gieße­rei.

Museum, Essen

Mine­ralien­museum Kupfer­dreh

Mine­ra­lien aus aller Welt, Ruhr­ge­biets­mine­ralien.

Museum, Bochum

Eisen­bahn­museum Bochum

Hi­sto­ri­sche Schie­nen­fahr­zeu­ge mit Dampf-, Die­sel- und Elek­tro­an­trieb, Mu­seums­bahn­be­trieb.

Museum, Bochum

Kunst­verein Bochum

Jähr­lich etwa sechs Aus­stel­lun­gen, die sowohl viel­ver­spre­chen­de, aber noch weit­ge­hend un­be­kannte junge Talente wie auch neue­ste Werk­kom­plexe bereits arrivierter Künst­le­rin­nen und Künst­ler zeigen.

Bis 12.1.2025, Mülheim an der Ruhr

Im Herzen wild

In einem Streif­zug durch die ersten fünf Jahr­zehnte des 20. Jahr­hunderts wird die Dynamik, mit der die Strö­mungen jener Zeit auf­ein­ander ant­worte­ten, dargestellt und die Gleich­zeitigkeit des Unter­schied­lichen sichtbar gemacht.

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#996585 © Webmuseen Verlag