Museum

Museum im Kirchturm

Kirchberg an der Raab: Silberne Barockmonstranz, Reliquienmonstranzen, Strahlenmonstranz, reich verzierter Ornat von 1774 aus Venezianerbrokat und fast 450 Jahre alte Dietenberger-Bibel. Rätselhafter spätgotischer Schalenstein.

Im Kirchturm in der Pfarrkirche St. Florian werden eine silberne Barockmonstranz, die teilweise aus dem Brautschmuck von Aloisia Josefa Gräfin Heister Ende des 17. Jahrhunderts gefertigt wurde, zwei Reliquienmonstranzen aus dem 18. und 19. Jahrhundert, eine Strahlenmonstranz, ein reich verzierter Ornat aus Venezianerbrokat aus dem Jahr 1774, eine fast 450 Jahre alte Dietenberger-Bibel und ein rätselhafter spätgotischer Schalenstein mit sieben Aushöhlungen präsentiert. Jedes Stück erzählt eine ganz besondere Geschichte.

Kirchenschätze

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #1043490 © Webmuseen