Museum

Museum Eberswalde

in der Adler-Apotheke

Eberswalde-Finow: Haus-, Stadt- und Regionalgeschichte, bronzezeitlicher Eberswalder Goldschatz.

Die ehemalige Adler-Apotheke ist das älteste Fachwerkhaus der Stadt und eines der bedeutendsten Baudenkmale im Land Brandenburg. In den drei Geschossen des Haupthauses sowie in dem über den schönen Innenhof zu erreichenden kleinen Nordflügel (1999 eröffnet) präsentiert das Museum mit seinen in mehr als 100 Jahren gewachsenen Sammlungen Dauer- und Sonderausstellungen zur Haus-, Stadt- und Regionalgeschichte. Zu den attraktivsten Ausstellungsexponaten zählen die Nachbildungen von den 81 Teilen des bronzezeitlichen Eberswalder Goldschatzes.

Museum Eberswalde ist bei:

Stadt-/Kreismuseen

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #104604 © Webmuseen