Museum

Museum Königheimer Höflein

Höpfingen: Typischer Höpfinger Bauernhof zu Beginn des letzten Jahrhunderts. Selbstversorgung, Viehhaltung und Milchwirtschaft. Zimmerei, Wagnerei und Küferei.

Das 1686 erbaute Höflein zeigt, wie ein typischer Höpfinger Bauernhof zu Beginn des letzten Jahrhunderts eingerichtet war. Der Rundgang bietet Einblick in die ehemals umfangreiche Selbstversorgung. Mit Viehhaltung und Milchwirtschaft befassen sich die Ausstellungen in Stall und Scheune. Nebenerwerbshandwerke wie Zimmerei, Wagnerei oder Küferei sind ebenso dokumentiert.

Museum Königheimer Höflein ist bei:
POI

Heimatmuseen

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #1041932 © Webmuseen