Gebäude

Museum Römische Bäder im Park Sanssouci

(ab 1. Nov 2022 für mehrere Jahre geschlossen)

Potsdam: Gebäudegruppe mit Hofgärtnerhaus im Stil italienischer Landhäuser des 15. Jahrhunderts und Pavillon in Form eines griechischen Podiumstempels.

Gebäudegruppe. Das Hofgärtnerhaus im Stil italienischer Landhäuser des 15. Jahrhunderts ist durch eine Pergola mit dem Pavillon in Form eines griechischen Podiumstempels verbunden. Eine offene Arkadenhalle auf der anderen Seite ist Räumen vorgelagert, die einem römischen Wohnhaus nachgebildet sind. Sie enthalten unter anderem einen Baderaum, nach dem der gesamte Komplex seinen Namen erhielt.

Zwei Hermen des Dionysos, pompeijanische Säulenfragmente, der antike Kentauren-Sarkophag, ein Brunnen mit wasserspeiendem Butt, Beete mit südländischem Gemüse und üppiger Pflanzenschmuck wecken Assoziationen an Italien.

Museum Römische Bäder im Park Sanssouci ist bei:

Profanbauten

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #102338 © Webmuseen