Museum

Museum Castellum

Museum Römischer Ehrenbogen

Mainz-Kastel: Germanicusbogen, entdeckt im September 1986 bei Bauarbeiten, genau auf der Achse gelegen, die vom Legionslager auf dem Mainzer Kästrich über die römische Brücke gradlinig weiter in Richtung Hofheim führt.

Der Germanicusbogen, entdeckt im September 1986 bei Bauarbeiten, liegt genau auf der Achse, die vom Legionslager auf dem Mainzer Kästrich über die römische Brücke gradlinig weiter in Richtung Hofheim führt. Das „Castellum Mattiacorum”, das steinumwehrte Brückenkopfkastell der flavischen Zeit, lag zwischen Ehrenbogen und Rhein. Auf der Landseite des Bogens befand sich eine Straßenkreuzung, an der zwei römischen Meilensteine die Entfernung nach „Aquae Mattiacae” (Wiesbaden) angaben.

POI

Römermuseen

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #1044063 © Webmuseen