Beitrag v.
7.12.2016
 zu „Museum Schloss Lübben (Museum)”, DE-15907 Lübben

Museum

Museum Schloss Lübben

Ernst-von-Houwald-Damm 14
DE-15907 Lübben
Ganzjährig:
Mi-So 10-17 Uhr

Die Städtische Altertümersammlung wurde 1906 als eines der ersten Museen der Niederlausitz gegründet. Leider überstanden weniger als 1 Prozent der Bestände die kriegsbedingte Zerstörung und konnten geborgen werden. In der DDR-Zeit wurde ab 1950 wieder ein Heimatmuseum eingerichtet, das jedoch nicht lange bestand. Erst 2001 erhielt Lübben wieder ein Museum: eines der modernsten in der Region. Seine multimediale Ausstellung führt durch die Ur- und Frühgeschichte, die Geologie sowie Stadt- und Regionalgeschichte der Niederlausitz, des Spreewaldes und der Stadt bis ins Heute.

Besucher können im Wappensaal die alte Ständeversammlung der Niederlausitz nachempfinden, im Turmkeller Folterinstrumente besichtigen, im Gemälderaum das komplette Gemäldedepot erleben, mit autarken Virtual Reality-Brillen in die Stadtgeschichte abtauchen und den Erzählungen von Zeitzeugen lauschen. Weitere Höhepunkte sind ein mittelalterlicher Schatzfund sowie Hort- und Grabfunde der Eisen- und Bronzezeit. Hervorzuheben sind auch die reichen Funde der Lausitzer Kultur, die von dem Mediziner und Prähistoriker Rudolf Virchow beschrieben und erforscht wurde.

POI

Museum, Lübbenau

Spree­wald-Museum

Alltag einer Spree­wald­stadt vor 150 Jahren: histo­ri­sche Ge­schäfte und Hand­werks­stuben vom Kürsch­ner bis zum Schuh­macher und Leine­weber oder dem Kon­fek­tions­laden. Histo­ri­sche Spree­wald­bahn mit origi­naler Dampf­lok 995703.

Museum, Lübbenau

Freiland-Museum Lehde

Leben im Spree­wald des 19. Jahr­hun­derts. Vier origi­nal ein­ge­rich­tete histo­ri­sche Bauern­höfe, die aus ver­schie­de­nen Regio­nen des Spree­waldes stammen. Bauern­garten, Erleb­nis­plätze.

Museum, Raddusch

Slawen­burg Rad­dusch

Ergeb­nisse und Funde aus den viel­fälti­gen Aus­gra­bun­gen vor den Baggern der Nieder­lau­sitzer Braun­kohlen­tage­baue. Histo­ri­sche Zu­sam­men­hänge, Sied­lungs­muster

Museum, Calau

Mobile Welt des Ostens

Bis 21.7.2024, Berlin

Nancy Holt. Circles of Light

Über fünf Jahr­zehnte schuf Nancy Holt ein richtungs­weisen­des Werk aus Text, Poesie, Foto­grafie, Film, Video und Land Art.

Museum, Luckau

Nieder­lausitz-Museum Luckau

Hei­mat­ge­schich­te der Luck­auer Region, Tiere und Pflanzen, Kultur­ge­schichte. Straf­anstalt Luckau und Straf­vollzug.

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#4685 © Webmuseen Verlag