Version
8.6.2024
(modifiziert)
Figur und Terrassen zu „Museum Schloss Sanssouci (Schloss)”, DE-14469 Potsdam
Deckengemälde zu „Museum Schloss Sanssouci (Schloss)”, DE-14469 Potsdam
Bibliothek zu „Museum Schloss Sanssouci (Schloss)”, DE-14469 Potsdam
Bacchus zu „Museum Schloss Sanssouci (Schloss)”, DE-14469 Potsdam
Spiegeldekor zu „Museum Schloss Sanssouci (Schloss)”, DE-14469 Potsdam
Deckendekor zu „Museum Schloss Sanssouci (Schloss)”, DE-14469 Potsdam
Wanddekor zu „Museum Schloss Sanssouci (Schloss)”, DE-14469 Potsdam
Stillleben zu „Museum Schloss Sanssouci (Schloss)”, DE-14469 Potsdam

Schloss

Museum Schloss Sanssouci

im Park Sanssouci

Maulbeerallee
DE-14469 Potsdam
0331-9694-190
April bis Okt:
Di-So 10-17.30 Uhr
Nov bis März:
Di-So 10-16.30 Uhr

Kein anderes Schloss ist so mit der Persönlichkeit Friedrichs des Großen verbunden wie Schloss Sanssouci. Die Lage des Schlosses auf den berühmten Weinbergterrassen und die original erhaltenen Raumausstattungen aus dem 18. Jahrhundert lassen den Besucher heute eintauchen in die Welt des Philosophen von Sanssouci. Die Räume sind geprägt von der Eleganz und stilvollen Prachtentfaltung des späten friderizianischen Rokokos. Sie lassen aber auch die Liebe des Königs zu der herrlichen Umgebung, dem preußischen Arkadien, deutlich spüren. Mit der Schlossküche kann zudem ein authentischer Ort der Hofhaltung des 19. Jahrhunderts besichtigt werden.

POI

Im gleichen Haus

Museum Römische Bäder

Ge­bäude­gruppe mit Hof­gärtner­haus im Stil italie­nischer Land­häuser des 15. Jahr­hun­derts und Pavillon in Form eines griechi­schen Podiums­tempels.

Dependance, Potsdam

Bilder­galerie Pots­dam

Einer der prachtvollsten und zugleich ältesten erhaltenen Museumsbauten Deutschlands. Meisterwerke von Caravaggio, Carlo Maratta, Guido Reni, Peter Paul Rubens und Anton van Dyck.

Bot. Garten, Potsdam

Bo­ta­ni­scher Gar­ten

Mühle, Potsdam

Histo­rische Mühle

Pro­du­zie­ren­de Wind­mühle mit thema­tisch auf­be­rei­teter mühlen­kund­licher Dauer­aus­stellung. Betreiber: Mühlen­ver­eini­gung Berlin-Bran­den­burg e.V.

Schloss, Potsdam

Museum Neues Palais

Gewaltiger Schloßbau am westlichen Ende der Hauptallee des Parks von Sanssouci. Prächtige Festsäle, großartige Galerien, fürstlich ausgestattete Appartements, barockes Schlosstheater.

Bis 18.8.2024, Potsdam

Amedeo Modi­gliani

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#5180 © Webmuseen Verlag