Museum

Burg Hasegg - Münze Hall

Stadtmuseum

Museum Stadt·archäo·logie

Hall in Tirol: Siedlungsentwicklung und der Alltagswelt in der mittelalterlichen Stadt. Ausstellungen „Kochen und Backen”, „Der gedeckte Tisch”, „Was trage ich heute?”, „Wannenbad und Plumpsklo”, „Salzabbau seit 2.500 Jahren”, „Bauen und Wohnen in der Salzstadt Hall”, „Trinkkultur und Spiele”.

Erforschung der Siedlungsentwicklung und der Alltagswelt in der mittelalterlichen Stadt Hall in Tirol (vorwiegend aus „Latrinenfunden”). Ausstellungen „Kochen und Backen”, „Der gedeckte Tisch”, „Was trage ich heute?”, „Wannenbad und Plumpsklo”, „Salzabbau seit 2.500 Jahren”, „Bauen und Wohnen in der Salzstadt Hall”, „Trinkkultur und Spiele”. Das Projekt „Museum auf Rädern” und die Fortführung in Form des Schulprogramms „Schon wieder Hirsebrei” wurde 2012 mit dem Museumspreis des Landes Tirol ausgzeichnet.

POI

Stadt-/Kreismuseen

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #105843 © Webmuseen