Museum

Museum zur Geschichte Hohenheims

Stuttgart: Saal mit Stuckverzierung und Wandmalereien nach Motiven von Victor Heideloff. Pläne, Bilder und Schriftgut zur Geschichte des Adelssitzes und Lehensgutes Hohenheim.

Saal mit Stuckverzierung und Wandmalereien nach Motiven von Victor Heideloff (1759-1812). Pläne, Bilder und Schriftgut (Urkunden, Briefe, Tagebuchaufzeichnungen) zur Geschichte des Adelssitzes und Lehensgutes Hohenheim, zur Entstehung des Exotischen Gartens (Landschaftsmodell "Englische Anlage mit dem Dörfle", 1772-1793) unter Herzog Carl Eugen und Franziska von Hohenheim, zum Neubau des Schlosses Hohenheim, zur Gründung des landwirtschaftlichen Instituts unter Wilhelm I. und Königin Katharina im Jahre 1818 und zur Entwicklung der Universität. Studentisches Leben an der Hochschule im 19. Jahrhundert mit Aufnahmebedingungen, Disziplinarordnung und Verbindungswesen. Berühmte Professoren wie Conrad Röntgen (1845-1923) oder Margarethe von Wrangell (1876-1923), die als erste Frau in Deutschland einen Lehrstuhl erhielt.

Museum zur Geschichte Hohenheims ist bei:

Stadt-/Kreismuseen

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #107997 © Webmuseen