Museum

Museumsanlage Moorkate Ströhe

(Heimatmuseum Ströhe-Spreddig)

Hambergen: Moorkate nach historischem Vorbild. Torfabbau im Moor bei Niedersandhausen. Werkstätten von Sattler und Schuster, Webstühle, komplette Schulausstattung. Im Außengelände Torfkahn und funktionsfähiger Steinbackofen.

Die Moorkate nach historischem Vorbild gewährt Einblicke in das arbeitsreiche Leben der Hamberger Vorfahren, das im Moor bei Niedersandhausen vom Torfabbau geprägt war. Ausstellt sind Alltagsgegenstände des 19. und 20. Jahrhunderts. Hierzu gehören Werkstatteinrichtungen von Sattler und Schuster, zwei gut erhaltene Webstühle und eine komplette Schulausstattung mit alten Schulbänken. Auf dem Außengelände des Museums sind Gerätschaften aus der Landwirtschaft, ein Torfkahn und ein funktionsfähiger Steinbackofen zu entdecken.

Moormuseen

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #107707 © Webmuseen