Version
24.7.2013
Aussenansicht mit Blumen zu „Museumsbauernhof Wennerstorf (Gebäude)”, DE-21279 Wennerstorf bei Rade
 zu „Museumsbauernhof Wennerstorf (Gebäude)”, DE-21279 Wennerstorf bei Rade
 zu „Museumsbauernhof Wennerstorf (Gebäude)”, DE-21279 Wennerstorf bei Rade

Gebäude

Museumsbauernhof Wennerstorf

Außenstelle des Freilichtmuseums am Kiekeberg

Lindenstr. 4
DE-21279 Wennerstorf bei Rade
Mai bis Okt:
Di-Fr 10-16.30 Uhr
Sa-So 10-18 Uhr
Nov bis April:
Di-Fr 10-16.30 Uhr
Elieses Hofcafé:
Sa-So 13-18 Uhr

Der Museumsbauernhof im Nordheidedorf Wennerstorf ist eine der ältesten Hofanlagen im Landkreis Harburg. Er vereint Hofmuseum, ökologische Landwirtschaft und Behindertenarbeit. Der intakte Heidebauernhof aus dem 16. Jahrhundert lädt mit Ziergärten und Landwirtschaft, Hofmuseum und Cafe zum Stöbern und Entdecken ein.

POI

Haupthaus, Rosengarten

Freilicht­museum am Kieke­berg

Geschichte des ländlichen Raumes von Winsener Elbmarsch und nördlicher Lüneburger Heide. Historische Bauernhäuser mit Speichern, Scheunen, Wagenschauer, Wohn- und Werkstätten der Handwerker und Gewerbetreibenden wie Schmied, Stellmacher, Schuhflicker, Höker

Bis 22.9.2024, Hamburg

Watch! Watch! Watch!

Die Aus­stel­lung be­leuch­tet anhand von 230 Origina­abzügen sowie zahl­reichen Ver­öffent­lichun­gen in Illu­strierten und Büchern das Lebens­werk des Foto­grafen von den 1930er- bis in die 1970er-Jahre.

Bis 27.10.2024, Rosengarten

Trüb und Klar. Unser täglich Wasser

Wie ist der natür­liche Kreis­lauf von Wasser? Wie sah die Trink­wasser­ver­sor­gung und Körper­pflege früher aus?

Zoo, Buchholz in der Nordheide

Ala­ris Schmet­ter­ling­spark

Frei­flie­gen­de Schmet­ter­linge in drei ver­schie­denen Bio­topen: Sub­tropen, tropi­scher Regen­wald und medi­ter­ra­nes Klima.

Bis 25.8.2024, Hamburg

Feste feiern!

Die Aus­stel­lung stellt nicht nur die unter­schied­lichen Elemente und viel­fältigen gestal­teri­schen Aspekte von Festen der Antike vor, vielmehr – so die zentrale Bot­schaft – sind antike Feste Ursprung unserer heutigen Festkultur.

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#11976 © Webmuseen Verlag