Museumsbahn

Museumseisenbahn Öchsle

Öchsle Schmalspurbahn e.V.

Ochsenhausen: Einst eine von fünf Schmalspurbahnen (750-Millimeter-Spur) der Königlich-Württembergischen Staatseisenbahn, 1964 durch die damalige Bundesbahn eingestellt und 1985 als Museumsbahn zu neuem Leben erweckt. Originale Waggons und restaurierte Bahnhöfe.

Einst eine von fünf Schmalspurbahnen (750-Millimeter-Spur) der Königlich-Württembergischen Staatseisenbahn, 1964 durch die damalige Bundesbahn eingestellt und 1985 als Museumsbahn zu neuem Leben erweckt. Originale Waggons und restaurierte Bahnhöfe der Gründerzeit. Streckenlänge 19 km.

Museumseisenbahn Öchsle ist bei:

Museumsbahnen

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #103040 © Webmuseen