Museumsbahn

Museumspark beim Bahnhof

Payerbach: Verschiedene „in die Jahre gekommene” Verkehrsmittel: die 1922 gebaute Semmeringlokomotive Nr. 112, die älteste österreichische Schmalspur E-Lok aus dem Jahre 1903 u.a.

Durch den Bau der Semmeringbahn wurde der Bahnhof Payerbach zu einem der meistfrequentierten Bahnhöfe der Monarchie. Noch heute zeugt das Bahnhofsgebäude und der dazugehörge Museumspark davon. Hier gibt es verschiedene „in die Jahre gekommene” Verkehrsmittel zu sehen. Unter den historischen Ausstellungsstücken findet man zum Beispiel die 1922 gebaute Semmeringlokomotive Nr. 112 oder die älteste, österreichische Schmalspur E-Lok aus dem Jahre 1903.

Museumsbahnen

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #1043891 © Webmuseen