Museumsbahn

Museumszug Hespertalbahn

VEH Verein zur Erhaltung der Hespertalbahn e.V.

Essen: Landschaftlich reizvolle Strecke entlang des Stausees, vorbei an Felshängen mit Kohleflözen und einem stillgelegten Zechengelände. Museumszüge mit 15 km/h Höchstgeschwindigkeit. Zwei Dampflokomotiven, vier Diesellokomotiven, eine Motordraisine und mehrere Passagierwaggons.

Landschaftlich reizvolle Strecke entlang des Stausees, vorbei an Felshängen mit Kohleflözen und einem stillgelegten Zechengelände. Museumszüge mit 15 km/h Höchstgeschwindigkeit. Zwei Dampflokomotiven, vier Diesellokomotiven, eine Motordraisine und mehrere Passagierwaggons, darunter einen vierachsigen Reisezugwagen aus dem Jahr 1941. Wiederhergestellter Gesellschaftswagen.

Museumszug Hespertalbahn ist bei:

Museumsbahnen

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #110069 © Webmuseen