Version
15.1.2013
 zu „Haus der Berge (Zentrum)”, DE-83471 Berchtesgaden

Zentrum

Haus der Berge

Nationalparkzentrum Berchtesgaden

Jan bis Dez:
tägl. 9-17 Uhr

Das Haus bietet vielfältige Möglichkeiten: interaktive Informationen rund um den Nationalpark und die alpine Natur, ein Kino im Foyer mit einem Film zu den Berchtesgadener Alpen, Antworten auf Naturschutz- und Nationalparkfragen sowie eine themenbezogene Bibliothek.

Rund um das Haus zeigt der Panoramaweg Materialien und Pflanzen der vier Lebensräume Wasser, Wald, Alm und Fels sowie großartige Ausblicke auf Watzmann, Hochkalter und Jenner.

POI

Schloss, Berchtesgaden

König­liches Schloss und Reh­museum

Ehe­ma­liges Augu­stiner-Chor­herren­stift, seit 1810 Jagd- und Wohn­schloss der Wittels­bacher. Skulp­turen­samm­lung, Waffen­kammern, Renais­sance­säle, Por­zellan­samm­lung, Empire- und Bieder­meier­möbel, Gemälde der Münch­ner Schule. Rosen­garten, „Reh­museum”.

Museum, Berchtesgaden

Museum Schloss Adels­heim

Berch­tes­gade­ner Holz­hand­werk mit bemal­ten Span­schach­teln, Spiel­zeug, Schaffel, Flöten, Filigran­dosen, Bein- u. Elfen­bein­schnitze­reien, Krippen- und Heiligen­figuren.

Bergwerk, Berchtesgaden

Erlebnis­welt Salz­berg­werk Berchtes­gaden

Modernes Erlebnisbergwerk mit Grubenbahn, Holzrutsche und Spiegelsee. Sole­ge­win­nung, Siede­salz­erzeu­gung, berg­männi­sches Brauch­tum.

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#6183 © Webmuseen Verlag