Park

Natur- und Umweltpark Güstrow

Güstrow: Über 1000 Tiere in 76 Arten in zum Teil begehbaren Gehegen. Unterwasserwelt, Bodenerlebnispfad.

Auf 200 Hektar leben über 1000 Tiere in 76 Arten in zum Teil begehbaren Gehegen und Volieren sowie in einer Unterwasserwelt zum Durchwandern. Bären, Wölfe, Hirsche, Eulen, Adler und viele andere Tiere sind zum Greifen nah und können nicht nur am Tage, sondern auch nachts beobachtet werden. Ein Bodenerlebnispfad vermittelt erstaunliche Einblicke ins Erdreich.

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #106852 © Webmuseen