Museum

Deutsches Meeresmuseum

Natureum Darßer Ort

Born am Darß: 160 Jahre alter Leuchtturm. Vielfalt, Dynamik und Schutzbedürftigkeit der einmaligen Natur und Landschaft auf dem Darß. Zahlreiche Tierpräparate. Ostsee-Aquarium.

Der Darßer Ort mit seinem 160 Jahre alten Leuchtturm - und mit ihm das Natureum - liegt an einer der schönsten Stellen der deutschen Küste, mitten im Nationalpark „Vorpommersche Boddenlandschaft”, etwa fünf Kilometer westlich vom Ostseebad Prerow auf dem Darß.

Hier werden besonders die Vielfalt, Dynamik und Schutzbedürftigkeit der einmaligen Natur und Landschaft auf dem Darß dargestellt. Zahlreiche Tierpräparate vermitteln einen lebensnahen Eindruck der Fauna von Meer, Strand, Düne und Wald dieser Kernzone des Nationalparks. Im "Ostsee-Aquarium" kann man viele Fische und wirbellose Tiere aus der Ostsee bewundern.

Der 35 Meter hohe Leuchtturm erlaubt bei klarer Sicht einen faszinierenden Blick über die Darßlandschaft und weit über das Meer. Das Museumscafé am Leuchtturm ist den Besuchern des Natureums vorbehalten und lädt nach dem Rundgang zum Verweilen ein. Kinder entdecken mit Jaques das Natureum. Neu ist die Ausstellung zur Bedeutung des Leuchtturms.

Natureum Darßer Ort ist bei:

Naturkundemuseen

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #110678 © Webmuseen