Version
18.7.2016
 zu „Naturkunde-Museum (Museum)”, DE-96450 Coburg
Weiher-Diorama
Foto: Naturkunde-Museum
 zu „Naturkunde-Museum (Museum)”, DE-96450 Coburg
Batak-Bauer
Foto: Naturkunde-Museum
 zu „Naturkunde-Museum (Museum)”, DE-96450 Coburg
Außenansicht
Foto: Naturkunde-Museum

Museum

Naturkunde-Museum

Ganzjährig:
tägl. 9-17 Uhr

Die Ausstellung ist in fünf Bereiche aufgeteilt: Erde (Mineralien, Kristalle, Gesteine), Evolution (Ökologie, Baupläne der Tiere), Erdgeschichte (Fossilien, Coburger Erdgeschichte), Mensch (Primaten, Archäologie, Völkerkunde) und Miscellanea (Eiszeiten, Museumsgeschichte, Märbelmühle).

POI

Bis 6.10.2024, Coburg

Zur Fröligkeit componirt

Mit seinen Trink- und Gesellig­keits­liedern, den Liebes­liedern oder seinen „Reuter­liedlein” prägte Melchior Franck die deutsch­sprachige Liedkultur maß­geblich.

Ab 5.7.2024, Coburg

Gold & Damas­zener­stahl

Der legen­däre Damas­zener­stahl der Klingen mit seiner charakte­ri­sti­schen Maserung war schon für sich genommen eine Kostbarkeit.

Museum, Coburg

Kunst­samm­lungen der Veste Coburg

Histo­ri­sche Räume mit fa­cetten­reichen Samm­lun­gen: Kunst­hand­werk (Glas und Kera­mik), Waffen und Rü­stun­gen, Ge­mälde und Skulp­turen, Kutschen und Schlitten u.v.m., Luther­stube, Jagd­intarsien­zimmer, Sonder­aus­stellun­gen.

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#961021 © Webmuseen Verlag