Museum

Kunstsammlungen und Museen Augsburg

Naturmuseum

und Planetarium

Augsburg: Mineralogie, Paläontologie, Paläobotanik (Tertiär), Zoologie. Planetarium. Skelett eines Urelefanten.

Das Museum zeigt Interessantes und Außergewöhnliches aus den Bereichen Geologie, Mineralogie, Paläontologie, Paläobotanik (Tertiär) und Zoologie. Es verfügt zudem über ein Planetarium.

Schwerpunkt sind Ablagerungen wie Tone und Schotter, die vor Jahrmillionen von den Alpen geschüttet wurden und die bis zu 1000 Meter mächtige Sedimentpakete zwischen Alb und Alpen ergaben: die sogenannte Molasse.

Vor ein paar Jahren gelang es dem Naturmuseum, durch eine aufwändige Grabung Reste eines bisher in dieser Vollständigkeit und Erhaltung sicherlich einmaligen fossilen Urelefanten zu bergen, der nun das Schaustück des Museums darstellt.

Naturmuseum ist bei:
POI

Naturkundemuseen

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #100980 © Webmuseen