Museum

Naturmuseum

Sammlung Schliefsteiner

Neuberg an der Mürz: Eine der umfangreichsten naturkundlichen Privatsammlungen. Fauna und Flora der Regionen. Vogelfelsen, Riesentrappe.

In überdimensionalen Vitrineneinbauten, die vom Sammler selbst lebens- und naturnahe gestaltet wurden, präsentiert sich die Fauna und Flora der jeweiligen Regionen.

Gezeigt werden Tiere aus Wald, Wiese, Fluss und See, die teils schon stark bedroht sind. Die nördlichen Meere sind durch einen Vogelfelsen vertreten. Ein besonderes Highlight ist die Riesentrappe, der größte flugfähige Vogel. Zahlenmäßig sind die europäischen Vögel und Säugetiere am stärksten vertreten.

Besonderen Eindruck hinterlässt in diesem Museum neben der Vielfalt und der liebevollen Gestaltung die überaus reiche Farbenpracht der Natur. Als eine der umfangreichsten naturkundlichen Privatsammlungen zeigt die Sammlung Schliefsteiner auch viele Exemplare, die kurz vor der Ausrottung stehen.

Zoologische Museen

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #106012 © Webmuseen