Schloss

Naturparkhaus Schloss Großsölk

Sölk: Dauerausstellung „Natura Mirabilis”: interaktive Stationen zu spannenden Natur- und Kulturphänomenen, uralten Spuren der Säumer, der ereignisreichen Schlossgeschichte, bedrohten Tierarten, Lawinenabgängen u.v.m.

Das historische Haus wurde im 14. Jahrhundert erbaut und hatte seit jeher für die alten Handelswege über den Sölkpass eine wichtige Funktion. In den mittelalterlichen Schlossräumlichkeiten präsentiert sich heute die Dauerausstellung „Natura Mirabilis”.

In moderner Optik mittels virtueller Notizbücher und interaktiver Stationen erleben die Besucher spannende Natur- und Kulturphänomene, wandern auf den uralten Spuren der Säumer, sehen ereignisreiche Schlossgeschichte, bestaunen bedrohte Tierarten, erleben Lawinenabgänge und hören Moore und Bergseeen plätschern.

POI

Schlösser, Schloßmuseen

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #123231 © Webmuseen