Museum, Naumburg (Saale)

Stadt­mu­seum Naum­burg

Bürgerhaus aus der Mitte des 13. Jahrhunderts. Stadtgeschichte, Werden und Bestehen einer bürgerlichen Kommune.

Burg, Naumburg (Saale)

Marien­tor

Sakralbau, Naumburg (Saale)

Wen­zels­turm

Museum, Naumburg (Saale)

Max-Klinger-Haus

Leben und Schaffen des Leip­ziger Grafi­kers, Malers und Bild­hauers Max Klinger (1857-1920).

Museum, Naumburg (Saale)

Naum­bur­ger Dom­schatz­gewöl­be

Museum, Naumburg (Saale)

Nietz­sche-Do­ku­men­ta­tions­zen­trum

Pflege und wei­tere Ver­voll­stän­di­gung der um­fang­reichen Samm­lung von Nietzsche­ana sowie deren Auf­be­reitung für die For­schung. Wissen­schaft­liche Kon­gresse, Ta­gun­gen, Le­sun­gen, Kon­zerte sowie Aus­stel­lungen.

Museum, Naumburg (Saale)

Apo­the­ken­museum der Löwen-Apo­theke

Rezep­tur­ein­rich­tung von 1897. Ana­lyti­sche Geräte wie Waagen, Löt­rohre, Polari­meter und Mikro­skope. Arz­nei­drogen.

Museum, Naumburg (Saale)

Nietz­sche-Haus

Museum, Naumburg (Saale)

Naum­bur­ger Ring­stra­ßen­bahn

Ausstellungshaus, Naumburg (Saale)

Ga­le­rie im Schlöß­chen

Bad Kösen

Roma­nisches Haus

Salinen­ge­schichte, Zister­zienser­kloster, Köse­ner Corps­studen­ten.

Museum, Freyburg

Fried­rich Ludwig Jahn-Museum

Nachlaß des "Turnvaters" Friedrich Ludwig Jahn (in Fragmenten). Sammlung turnhistorischer Literatur. Erinne­rungs­turnhalle und Ehren­halle.

Museum, Freyburg

Museum Schloß Neuen­burg

Archäo­lo­gi­sche Funde, Ge­schich­te der Graf­schaft Thü­rin­gen, Hausrat und Mobiliar, Wein.

Burg, Bad Kösen

Mu­seum Burg Saa­leck

Wild­pferd­jäger. Ge­schich­te der Burg von den Ekke­hardin­gern und Naum­burger Bischö­fen über die Wieder­ent­deckung im 19. Jahr­hun­dert bis in die Gegen­wart.

Bis 23.6.2024, Halle (Saale)

It’s all about collec­ting ...

Die Aus­stel­lung versteht sich als Ein­ladung, über die kolo­niale Ver­gangen­heit Deutsch­lands und den heutigen Umgang damit sowie die Rolle der Kunst der Klassi­schen Moderne in diesem Zusammen­hang kritisch nach­zu­denken.

Bis 15.9.2024, Weimar

Abge­hängt – Be­schlag­nahmt – Ange­passt

Die dreiteilige Schau ver­deut­licht die vielfältigen Wege, die Künstler im Umgang mit einem totali­tären Herr­schafts­system ein­ge­schlagen haben. Im Bauhaus Museum geht es um die Beschlag­nahme der „ent­arteten Kunst” 1937.

Bis 26.5.2024, Leipzig

Haus der Ewig­keit

Hinter jedem Grabstein steht die Bio­graphie eines ver­storbe­nen Menschen. Die Aus­stellung möchte dazu bei­tragen, die Erinne­rung zu bewahren.

Museum, Nebra

Arche Nebra

Multimediales Besucherzentrum nahe dem Fundort der Himmelsscheibe von Nebra, der weltweit ältesten bisher bekannten konkreten Himmelsdarstellung. Planetarium.

Ausstellungshaus, Apolda

Kunst­haus der Apolda Avant­garde

Villa im italienischen Landhausstil aus der Gründerzeit. Ausstellungen internationaler und regionaler Künstler.

Schauplatz, Bad Kösen

Mu­se­um Hassen­hau­sen

Die „Schlacht bei Jena und Auer­stedt” am 14. Okto­ber 1806 und deren histo­rische Ver­ortung. Herzog Carl Wil­helm Ferdi­nand von Braun­schweig.

Bis 15.9.2024, Weimar

Lebenswege in der Diktatur 1933−1945

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#981362 © Webmuseen Verlag