Version
1.6.2012
Neue Galerie Dachau zu „Neue Galerie Dachau (Museum)”, DE-85221 Dachau
Neue Galerie Dachau

Museum

Neue Galerie Dachau

Ganzjährig:
Di-So+Ft 13-17 Uhr

1992 wurde dem Zweckverband Dachauer Galerien und Museen die Neue Galerie Dachau eingegliedert, die sich ganz der zeitgenössischen Kunst widmet. Die Räume in einem ehemaligen Fabrikgebäude unterhalb des Schlosses wurden im Januar 2011 aufgegeben. Nach dem Auszug aus der Brunngartenstraße folgte ein mobiles Jahr mit verschiedenen Ausstellungsorten. Seit Mai 2012 hat die Neue Galerie Dachau wieder eigene Räume in der Konrad-Adenauer-Str. 20 in der Dachauer Altstadt. Hier werden jedes Jahr bis zu vier thematische Ausstellungen zeitgenössischer Kunst aus allen Sparten gezeigt.

POI

Bis 15.9.2024, Dachau

Das Brot

Museum, Dachau

Gemälde­galerie Dachau

Aus­stel­lung zur Künst­ler­kolo­nie Dachau mit ihrer Blüte­zeit um das Jahr 1900. Etwa 200 Bilder und einige aus­ge­wählte Skulp­turen doku­men­tieren die Ent­wick­lung der Land­schafts­male­rei in Dachau von ihren An­fän­gen bis weit ins 20. Jh. hinein.

Museum, Dachau

Bezirks­museum Dachau

Stadt­ge­schich­te, zünf­ti­sches Hand­werk: Leb­zelter, Apo­the­ker, Bader, Schuh­macher, Zinn­gießer, Hafner, Schlosser, Schmied. Dachauer Bauern­haus­fassade, Kammer­wagen mit Aus­steuer, Dachauer Tracht, reli­gi­öse Volks­kunst.

Schloss, Dachau

Schloss und Hof­garten Dachau

Museum, Dachau

KZ-Gedenk­stätte mit Museum

Zu­nächst für 56000 poli­ti­sche Häft­linge aus­ge­legt, wurden auf dem Ge­län­de einer ehe­maligen Pulver­fabrik bis zu 30.000 Men­schen in drang­voller Enge ge­fan­gen ge­halten.

Museum, Dachau

Bankmuseum

Archi­valien aus der Ge­schichte der Ge­nossen­schafts­bank, histo­rische Geld­scheine, Werbe­artikel aus der Zeit des Wirt­schafts­wunders.

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#4091 © Webmuseen Verlag